https://dmr.dm7ds.de Repeaterliste

Mein Codeplug spielt seine Stärke erst richtig aus, wenn man die dazugehörige Repeaterliste verwendet:

https://dmr.dm7ds.de

  • URL im Browser öffnen, Standortzugriff erlauben und man erhält alle DMR Repeater in ca. 100 km Entfernung.
  • Die gewünschte Zone (Zn) und Kanal (Ch) des Repeaters auf dem Funkgerät einstellen (Timeslot 1 oder 2 im Codeplug wählbar)
  • Und schon ist man QRV

Keine Frequenzlisten vorbereiten, kein Codpeplug vorbereiten (was dann evtl schon wieder veraltet ist), kein Dummykanal anpassen.

Meine Liste wird stündlich mit den aktuellen Daten der Netze aktualisiert.
Somit muss bei neuen oder geänderten Repeatern nichts manuelle ein- oder umgetragen werden.

Reduzierung der CP Varianten

Ich habe mir jetzt mal genauer die Downloadzahlen der verschiedenen Codeplugs angesehen und darauf hin beschlossen, die diversen unterschiedlichen Varianten pro Gerätetyp einzustellen.

Der Aufwand steht in keinem Verhältnis zum Nutzen (den Downloadzahlen).

Daher wird es ab der neuen Version (welche gerade in der finalen Überarbeitung ist) nur noch einen CP pro Gerät geben:

Mit QRG im Zonen & Channelnamen und ohne Repeater.

Brandmeister Repeater im Rhein-Main Gebiet

Endlich ist der 1. Brandmeister Repeater on air, welcher das ganze Rhein-Main Gebiet abdecken dürfte!
DF0MOT auf 483.200 MHz -7.6 CC1 (in meinem Codeplug Zone 4, Kanal 1).

Hier die original Meldung:

Neuer alter Standort im BM262 am Großen Feldberg
 
 Es freut uns ganz besonders, daß ein neuer alter Standort in unserem Verbund
 online gegangen ist. Der Große Feldberg ist mit DF0MOT auf der altbekannten
 Frequenz 438.2000 -7.6 CC1 wieder on air!
 
 Der Kenner weiß, es handelt sich dabei neben den wichtigen konventionellen
 FM-Relais auch um einen Pionierstandort für den digitalen Amateurfunk in
 Deutschland, sei es APCO25, D-Star, TETRA, und eben auch DMR - die Jungs der
 Taunus-Relais-Gruppe (TRG, http://www.trg-radio.de/) da sind extrem
 innovativ und immer am Puls der Zeit.
 
 Ich persönlich bin der Meinung, dieser Relaisstandort ist in Deutschland
 einer der Top ten, wenn nicht Top 3 in DL. Wohl nur wenige Relais haben eine
 derartige Reichweite und zugleich eine derartige abgedeckte Population.
 Taunus klingt jetzt erst mal nicht so spannend - aber die Dimension
 erschließt sich, wenn man bedenkt, was da an bevölkerungsreichen Ecken mit
 bei ist. Im Umkreis von ca. 150km ist der Standort in der Regel gut zu
 arbeiten. Um nur ein paar Städte zu nennen, Frankfurt ist eh klar,
 Wiesbaden, Mainz, Darmstadt...da geht was!
 
 Die Relaisbetreiber der TRG haben die Aktivitäten des BM-Teams und dessen
 Netzaufbau schon länger im Visier, so daß der Wunsch aufkam, es mal mit dem
 BrandMeister-Netz zu probieren. Da das vorhandene Relaisgerät nicht Eigentum
 der Taunus-Relais-Gruppe ist und zweckgebunden in einem anderen DMR-Netz
 eingesetzt bleiben muss, bot sich ein wohlgesonnener OM an, eine
 Spendenaktion für eine Neubeschaffung eines Repeaters zu starten, der dann
 zur Verwendung am Großen Feldberg ohne weitere Zweckbindung im Eigentum der
 TRG verbleibt.
 
 Ganz ist es nicht gelungen, doch einige YLs und OMs aus DL und OE spendeten
 genug, um die Beschaffung durchführen zu können. Eventuell finden sich nun
 nach Vollzug des Projekts weitere Spender, die helfen, das in der Kasse der
 TRG entstandene Loch vollends zu füllen.
 
 So ist es nun vollbracht, ein unpolitisch frei verwendbarer neuer Repeater
 ist am Standort aktiv, aktuell angebunden an den BrandMeister, von Nutzern
 für Nutzer, mit wohl allen im Amateurfunk-DMR üblichen Funktionen und einer
 erstklassigen Reichweite.
 
 Das BM262-Team dankt der TRG für ihren massiven Einsatz, den Repeater zu
 erhalten und den Funkamateuren der Region auch weiterhin die Wahl zwischen
 drei DMR-Systemen zu belassen!

Quelle: Ralph A. Schmid, dk5ras; Yahoo-Gruppe „brandmeister-dl“

 

QRG im Zonen & Channelnamen

Da der Wunsch aufkam, zu „sehen“ welche QRG man gerade eingestellt hat, habe ich mir mal Gedanken gemacht.

Hier ist das erste Ergebnis:

Zonennamen

Alle DMR Repeater Zonen beginnen mit „Z“ gefolgt von der Nummer nach bekanntem Schema.
Der Text „DMR Repeater“ wurde durch die Frequenz in MHz und 100 kHz genau der zugeordneten Kanäle ersetzt.

Beispiel: Z02 438.0 -7.6
Zone 02 mit Kanälen im Raster von 12,5 kHz im Bereich 438,000 MHz-438,0875 MHz und -7,6 MHz Shift.

Kanalnamen

Kanäle beginnen mit der Zonennummer, danach kommt das trennende „C„, die Kanalnummer gefolgt von der Frequenz, wobei ich aus Platzgründen die 43 weglassen musste, und am Schluß der Timeslot.

Beispiel: 02C05 8.0250 TS1
Zone 02 Kanal 05 438.0250 MHz im TS 1

Derzeit habe ich das CP nur für das AR685, PD685 und PD785G gebaut. Falls jemand es auch für andere Geräte haben möchte, einfach anmailen.
Auch befinden sich darin noch Repeater aus dem Rhein-Main Gebiet, sowie der Region Köln-Aachen.

Dadurch ist das CP ziemlich aufgebläht und kann unübersichtlich werden.
Wem diese und/oder andere Kanäle mit Ablagen, die er nicht benötigt, zu viel sind, kann diese bitte selbst raus löschen (Kanäle, Scanlisten, Zonen).

Der Download ist wie üblich in den entspr. Geräten Verzeichnissen unter dem Downloadlink Hytera AR685, PD685G, PD785, PD785G & X1P VFO Codeplug zu finden.
Die entspr. Codeplugs haben im Dateinamen „QRG“.

Neuer Codeplug für Hytera MD655 & kleine Änderungen

MD655 Codeplug

Dank Michael, DO3BOX, gibt es nun auch einen Codeplug für das Hytera MD655!
Dieser weicht allerdings ein wenig von den anderen Codeplugs ab.

Da das Gerät nur sehr eingeschränkt mit dem Display zu bedienen ist und auch nicht so viele Zonen verwalten kann, wurde bei diesem Copdeplug Wert auf die brauchbare Sprachausgabe, sowie es möglichst schlank zu halten gelegt.

Es beinhaltet neben den FM Repeater Gruppen 1-7 noch lediglich die DMR Repeater Gruppen 2-21:

  • DMR Repeater
    • Shift -7,6 MHz
      • Gruppen: DMR Repeater 2 – 17 (Zone 2-16)
      • Frequenzen: 438,0000 MHz – 439,5875 MHz
    • Shift -9,4 MHz
      • Gruppen: DMR Repeater 18 – 21 (Zone 17-21)
      • Frequenzen: 439,6000 MHz – 439,9875 MHz
  • FM Repeater
    • Shift -7,6 MHz
      • Gruppen: FM Repeater 1 – 7 (Zone 24-30)
      • Frequenzen: 438,300MHz – 439,5875MHz

Zudem sind noch PMR (Zone 31), Regionale FM Repeater im Raum Köln-Aachen (Zone 32), Simplex (Zone 33) und individuelle Zonen 1, 34-37 enthalten.

Änderungen in den anderen Codeplugs

Alle anderen Codeplugs wurde noch mal überarbeitet:

  • DMR Anruf Kanal: Frequenz wurde auf 433.450 MHz korrigiert
  • Alle DMO Kanäle: TX TG ist ab jetzt „ALL CALL“

Download ist wie immer unter

Hytera AR685, PD685G, PD785G & X1P VFO Codeplug

Brandmeister API

Dank direktem Zugriff auf die Brandmeister Repeater API, hat sich die Datenqualität der BM Repeater in meiner Datenbank erheblich gesteigert.

In Summe sind zwar nun weniger Repeater in meiner Liste, da einige Hotspots raus gefallen sind, welche irrtümlich in der zuerst genutzten Datenquelle als Repeater geführt wurden.
Dafür sind einige „echte“ Repeater hinzugekommen, weil für diese nun alle notwendigen Daten vorliegen.

Nach Codeoptimierung sind in Summe jetzt ca . 40 weitere Repeater in der Liste.

An dieser Stelle noch mal herzlichen Dank an Ralph, DK5RAS vom Brandmeister Deutschland Team!

Neues Layout der Repeaterliste https://dmr.dm7ds.de

Ich habe das Layout der Repeaterliste unter https://dmr.dm7ds.de jetzt etwas übersichtlicher gestaltet:

QRG, Shift und Colorcode sind nach oben gewandert
City dafür nach unten (durch Klick auf die Zeile zu öffnen)

Des Weiteren werden die Colorcodes, welche ungleich 1 sind (und somit von meinem Codeplug abweichen), rot und fett dargestellt.
Bei inaktiven Relais: weiss und fett.

Wenn Ihr ein solches Relais arbeiten wollt, muss der Colorcode des entsprechenden Kanals wie folgt am Gerät geändert werden:
Menü -> Programmier. -> Kanal -> Systemkennung

Nicht vergessen, diesen danach wieder auf 1 zu stellen, sonst klappt es mit den anderen Repeatern nicht mehr. 🙂

Änderung der Gruppen 22-38 (neue+geänderte Ablagen)

Durch den sehr freundlichen Hinweis eines OM, habe ich einige „extreme Fehler“ korrigiert.
Dadurch sind jetzt ca. 10 weitere Repeater in Italien und Frankreich mit meinem Codepeplug abgedeckt. 😉

Folgende Gruppen und Kanäle sind ab sofort im CP und der DB belegt:

  • Shift +9,4 MHz
    • Gruppen: DMR Repeater 22 – 25
    • Frequenzen: 430, 2000 MHz – 430,58750 MHz
  • Shift +5 MHz
    • Gruppen: DMR Repeater 26 – 35
    • Frequenzen: 430,0000 MHz – 430,9875 MHz
  • Shift +1,6 MHz
    • Gruppen: DMR Repeater 36 – 38
    • Frequenzen: 430,0000 MHz – 430,28750 MHz

Neue DMR+ – Motorola Bridge Reflektoren und Talkgroups hinzugefügt:

DMRplus-Seite: die neuen 10 Reflektoren heissen 4130-4139.
Die "4" denken wir uns kurz weg, sie muss dort stehen, weil bei uns alle Reflektoren mit der Zahl 4 beginnen. Jetzt sollten diese also umgesetzt werden.

Motorola Seite: nun wäre es logisch, hier die TG 130-139 zu verwenden, wegen der Namensgleichheit; einige hiervon waren allerdings schon in Verwendung, weshalb eine "0" eingefügt wurde.

So ergibt sich folgendes Bild:

Refl. 4 132 bei DMRplus <> TG 13 0 2 bei Motorola.

Für die anderen Zahlen gilt dasgleiche Muster > 4135 entspricht 1305 usw.

 Aufstellung der Bundesländer:

0: Sachsen-Anhalt und Mecklemburg Vorpommern
1: Berlin und Brandenburg
2: Hamburg und Schleswig-Holstein
3: Niedersachsen und Bremen
4: Nordrhein-Westfalen
5: Rheinland-Pfalz und Saarland
6: Hessen
7: Baden-Württemberg
8: Bayern
9: Sachsen und Thüringen

Quelle: hamdmr Newsletter von Stefan, DL1BH vom 13.12.2016

In meinem Codeplug sind diese Talkgroups mit

+TG 130x

gekennzeichnet.

An dieser Stelle noch mal der Hinweis:
Die Frequenzen in meinem CP und der DB basieren auf tatsächlich konfigurierten und zugeteilten Frequenzen.
Auch wenn diese von lokalen Bandplänen abweichen sollten.

Die Verantwortung zur Einhaltung der Gesetze und Vorschriften liegt letztlich bei dem Repeaterbetreiber und dem OM, der die PTT drückt.

Das Codeplug ist für alle von mir bereitgestellten Hytera Geräte aktualisiert und wie immer unter Neueste Version downloadbar.